Dissertation & In Memoriam

Meine Dissertation habe ich im Jahr 2018 am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaften, Schwerpunkt Organisationskommunikation des Instituts für Politik- und Kommunikationswissenschaften der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald abgelegt.

Das Thema der Arbeit lautet: „Sensemaking & Sensegeving: Institutionalisierung von Unternehmensverantwortung durch interne Kommunikation.Siehe Publikationen.

Im Gedenken an
Prof. Dr. Stefan Wehmeier(†)

Prof.Dr. Stefan Wehmeier (†)

Mein Doktorvater Prof. Dr. Stefan Wehmeier verstarb während der Korrekturphase meiner Promotionsschrift nach langjähriger Krankheit. Ich möchte ihm hiermit Gedenken und Danken.

Stefan Wehmeier war nicht nur ein hervorragender und geschätzter Wissenschaftler, der mit analytischer Brillanz und präziser Argumentation immer wieder neue Impulse für die Kommunikationswissenschaft gesetzt hat. Er war vor allem ein immer optimistischer und lebensfroher Mensch, der stets freundlich und hilfsbereit ein offenes Ohr für seine StudentenInnen und DoktorandenInnen hatte. Vor allem für mich als Praktiker, der in vielen Dingen des wissenschaftlich-akademischen Betriebes noch unbedarft war, bedeutete dies sehr viel.

Stefan ist in der Zeit unserer Zusammenarbeit mehr als ein Betreuer und Mentor für mich geworden. Seine Wertschätzung und Motivation waren ein wesentlicher Erfolgsfaktor für meine Arbeit. Es gab keinen Moment, trotz enormer persönlicher Belastung, an dem er nicht bereit gewesen wäre zu helfen und zu unterstützen. Ich habe bisher nur wenige Menschen getroffen, die so unprätentiös und selbstlos waren und mit denen ich lieber zusammengearbeitet habe und sehr gern noch weiter gearbeitet hätte.

Lieber Stefan, Du wirst von Deinen KollegenInnen und mir vermisst, aber ganz sicher nie vergessen.

In dankbarer Erinnerung

Riccardo